OpenRussian.org
Russisch Wörterbuch

hin russisch

  • за

    an, bei, hinter, nach

    an, gegen, hinter

    außerhalb, jenseits

    bei, beim, im, hinter

    für, um

    im Laufe von, in, binnen, nach, danach

    um hinter

    während, wegen

  • стать

    werden (zu)

    anfangen / beginnen (sich zu entwickeln)

    sich (hin)stellen, stehen, stoppen

  • по́сле

    nach, danach, hinterher

  • вы́йти

    hinausgehen, hinaustreten, verlassen, aussteigen, herauskommen

    alle sein, ausgehen

    gelingen, geraten

    erscheinen, herauskommen

  • слу́шать

    zuhören, * hören (nur im Sinne von "auch zuhören")

    hinhören, lauschen

  • сесть

    sich setzen, sich hinsetzen, Platz nehmen

  • поста́вить

    stellen, hinstellen, setzen

    einstellen, ernennen, anstellen

    aufführen, inszenieren

    liefern, geben, stellen

    seinen Einstand geben, einen ausgeben

  • бро́сить

    werfen, bewerfen, zuwerfen, hinwerfen

    aufgeben, verlassen, abbrechen

  • оста́вить

    lassen, belassen

    überlassen, zurücklassen, verlassen, liegenlassen, stehenlassen, hinterlassen

    behalten, aufheben, reservieren

  • войти́

    eintreten, betreten, hereinkommen, gehen, steigen, hineingehen, hineinpassen Vertrauen erwerben

  • станови́ться

    werden (zu)

    anfangen / beginnen (sich zu entwickeln)

    sich (hin)stellen

  • попа́сть

    gelangen / geraten, hingeraten

    auftreffen / treffen (ins Ziel)

  • подня́ться

    steigen, hinaufsteigen, besteigen

    sich erheben, aufstehen

  • положи́ть

    legen, stecken, tun, hintun, unterbringen, deponieren

    auftragen, auflegen (Farbe)

    vorhaben, beabsichtigen

    mutmaßen, glauben, vermuten

    annehmen, meinen, denken, der Ansicht sein, befinden, für richtig halten, veranschlagen, (ab)schätzen

  • вниз

    nach unten, hinunter-, hinab-, herunter-, herab-

  • приходи́ться

    müssen, genötigt sein

    in Beziehung oder Verhältnis stehen, (hinein)passen

    entfallen auf

  • доста́точно

    ausreichend, genug, genügend

    hinlänglich, hinreichend

  • отда́ть

    abgeben, übergeben, hingeben, opfern

  • упа́сть

    fallen, stürzen, hinfallen, umfallen

    sinken

  • зато́

    dafür, aber

    hingegen

  • доба́вить

    hinzufügen, dazugeben, dazutun

    ergänzen

  • сади́ться

    sich setzen, sich hinsetzen, Platz nehmen

  • входи́ть

    eintreten, (herein)kommen, betreten, hineingehen

  • вверх

    nach oben, herauf-, hinauf-

  • меша́ть

    stören, hindern, erschweren

    mischen, rühren, umrühren

  • ста́вить

    stellen, setzen (Spielfigur), aufstellen, hinstellen

    einstellen, : ernennen, anstellen Info: Aspektpartner "ставить".

    aufführen

    schulen, ausbilden, einen korrekten Gebrauch üben

  • бро́ситься

    stürzen, sich werfen, sich stürzen

    eilen

    irgendwo hin springen

  • зайти́

    hineingehen, eintreten, einloggen (Computer)

    hingehen, vorbeischauen, besuchen

    dahingehen, untergehen

  • поднима́ться

    steigen / hinaufsteigen, besteigen, ansteigen

    sich erheben, aufstehen

  • оберну́ться

    sich umdrehen, sich umwenden

    sich einmal um sich selbst drehen

    eine bestimmte Wendung nehmen (Ereignisse), eine unerwartete Form annehmen

    hinkommen, sich aus der Affäre ziehen

    verzaubert werden, verwandelt werden

  • лечь

    sich hinlegen

    sich legen (auf)

  • вслед

    hinterher

    nach

  • заходи́ть

    hineingehen, eintreten, einloggen (Computer)

    hingehen, vorbeischauen (besuchen)

    dahingehen, untergehen (Sonne etc.)

  • тяну́ть

    ziehen, schleppen, sich dehnen

    sich hinziehen, zögern, verzögern, hinauszögern

    an etw. ziehen, nippen, schlürfen (Getränk)

    erpressen, Druck ausüben, einen Drang verspüren

    wiegen, ein Gewicht erreichen

  • обрати́ть

    hinwenden, zuwenden, bekehren, lenken

  • фон

    Hintergrund / (Unter)grund

    Phon

    von (als Adelsprädikat / Herkunftsbezeichnung)

  • оставля́ть

    lassen / belassen

    überlassen, zurücklassen, verlassen, hinterlassen

    behalten

  • за́дний

    Hinter-, Rück-, der hintere, der hinterste

  • су́нуть

    stecken, hineinstecken

  • броса́ть

    (hin)werfen, bewerfen, zuwerfen

    aufgeben, verlassen, abbrechen

  • сза́ди

    hinten, nach hinten, von hinten, hinter

  • выступа́ть

    auftreten (öffentlich), z.B. eine Rede halten, spielen (Künstler, Schauspieler)

    hervortreten, sich zeigen, vorspringen, hervorragen

    hervorstehen, hinausragen

  • загляну́ть

    vorbeikommen / vorbeischauen, hinschauen

    nachsehen (hineinschauen), hineingucken

  • вы́вод

    Abzug, Rückzug

    Ausgabe, Hinausbefördern, Output

    Folgerung, Schlußfolgerung, Herleitung

    Ergebnis

  • вы́скочить

    herausfallen, ausfallen, entfallen

    hinausspringen, herausspringen, hervorspringen

  • послу́шать

    zuhören, * hören (nur im Sinne von "auch zuhören")

    hinhören, lauschen

  • забра́ть

    mitnehmen (etw/jmd. abholen, etw. nimmt mit)

    wegnehmen, nehmen, herausnehmen, entnehmen, kürzer machen (schneiden, nähen)

    abschwenken (andere Richtung nehmen)

    etw. verschlagen / verschalen (hinter Verschlag nehmen)

  • вы́пустить

    hinauslassen, herauslassen, herstellen, produzieren, liefern, herausgeben, ausbilden, auslassen, freilassen, entlassen

  • сходи́ть

    abgehen / niedergehen (Lawine etc.) / hinuntergehen

    aussteigen / entgleisen -> сходить (с рельсов), (weg)gehen

    durchgehen (als)

  • обраща́ть

    hinwenden, zuwenden, bekehren, lenken

  • спусти́ться

    herunterkommen, hinuntergehen, hinuntersteigen, absteigen, runterfahren, runterrutschen

    abfallen (Gelände), abschüssig sein, nach unten verlaufen

    niedergehen, landen (Flugzeug), sich herabsenken

    sich verringern, weniger werden, sinken

  • гуля́ть

    spazieren gehen / (herum)spazieren, bummeln

    mit jmdm. gehen (zusammensein, es treiben), mit jmdm. in einer Liebesbeziehung sein

    ausgehen / sich vergnügen (feiern, zechen), einen └ auf die Lampe gießen / hinter die Binde kippen┘

    frei haben / blaumachen

  • посади́ть

    pflanzen, einpflanzen

    setzen, (hin)legen

    landen

  • захвати́ть

    mitnehmen, nehmen, mithaben, ergreifen, hinreißen

    erbeuten (kapern), erobern

    überraschen, ertappen

  • све́дение

    Zusammenziehen, Reduzierung, Hinabführung, Zurückführung

    Zusammenführung

  • дойти́

    (hin)gehen / (hin)gelangen

    angelangen / ankommen, erreichen, kommen zu

  • тяну́ться

    sich strecken (recken, rekeln) / ausstrecken

    sich erstrecken (räumlich) / (aus)dehnen

    sich hinziehen (zeitlich), sich in die Länge ziehen, dahinschleichen, sich dahinschleppen

  • сойти́

    abgehen / niedergehen / hinuntergehen

    aussteigen, (weg)gehen

    durchgehen / vorbeigehen

  • тащи́ть

    ziehen, schleppen, hinterherschleifen

  • указа́ть

    angeben, nennen

    hinweisen (auf)

    zeigen, weisen

  • стуча́ть

    klopfen, pochen, klappern

    jmd. verklopfen (denunzieren, hinhängen)

  • позади́

    hinter, hinten

    vorbei

  • доложи́ть

    berichten, (ver)melden

    hinzufügen / dazulegen, nachlegen

  • заты́лок

    Nacken, Hinterkopf

    Genick

  • попа́дать

    hinfallen / umfallen, fallen

    reinfallen / hereinfallen (auf etw. / jmd.)

  • попада́ть

    gelangen / geraten, hingeraten

    auftreffen / treffen (ins Ziel)

  • гнать

    treiben, antreiben, hinterher jagen

    vertreiben, forttreiben

  • ложи́ться

    sich hinlegen

    sich legen (auf)

  • отвести́

    (weg)bringen / begleiten, wegführen, abführen, geleiten

    abwenden (Blick) / ablenken (Stoß)

    ablehnen, zurückweisen

    anweisen / zuweisen, (hin)führen

    * dekorieren, bemalen (von Glas oder Geschirr), reifeln (von Leder)

  • задержа́ть

    aufhalten, anhalten, verzögern, hinausschieben, verschieben

    verhaften, festnehmen

  • вы́нести

    hinaustragen, wegtragen

    ertragen, aushalten

  • спуска́ться

    herunterkommen, hinuntergehen, hinuntersteigen, absteigen, runterfahren, runterrutschen

    abfallen (Gelände), abschüssig sein, nach unten verlaufen

    niedergehen, landen (Flugzeug), sich herabsenken

    sich verringern, weniger werden, sinken

  • погля́дывать

    anblicken, ansehen

    auf jmd. Blicke werfen, hinsehen

  • вы́ступить

    auftreten (öffentlich), z.B. eine Rede halten, spielen (Künstler, Schauspieler)

    hervortreten, heraustreten, aufbrechen, ausschlagen, durchsickern, auftreten

    hervorstehen, hinausragen

  • присе́сть

    sich hinsetzen

  • ввести́

    (hin)einführen, führen in

    (hin)eingeben, hineinbringen

  • выпуска́ть

    hinauslassen, herauslassen, herstellen, produzieren, liefern, herausgeben, ausbilden, auslassen, freilassen, entlassen

  • уста́виться

    anstarren

    passen, hinpassen, hingehen, Platz finden

    sich aufbauen, sich aufstellen

    vollgestellt werden

  • вы́бросить

    wegwerfen, (hin)auswerfen, auf den Markt werfen

  • потяну́ть

    ziehen

    sich hinziehen, zögern

    wiegen, ein Gewicht erreichen

  • хло́пнуть

    klatschen

    schlagen, klopfen

    (zu)knallen, sich hinter die Binde giessen

  • класть

    legen, stecken, tun, hintun, unterbringen, deponieren

    stapeln (Holz)

    verbrauchen, verwenden

    mauern, eine Mauer errichten, einen Ofen setzen

    einen Abdruck machen

    auftragen, aufbringen, auflegen

    total ignorieren, auf etwas pfeifen

    kacken, einen Haufen machen, scheißen, hinscheißen

  • ука́зывать

    etw. angeben

    hinweisen (auf)

    zeigen, weisen

  • загля́дывать

    vorbeikommen / vorbeischauen, hinschauen

    nachsehen (hineinschauen), hineingucken

  • относи́тельно

    relativ / verhältnismäßig

    bezüglich, in Bezug, hinsichtlich

  • вы́ставить

    ausstellen, zur Schau stellen, in Vordergrund rücken

    aufstellen (auch: nominieren)

    hinausstellen (auch: hinauswerfen)

  • внутрь

    nach innen, hinein-, in

  • обману́ть

    betrügen / täuschen (hintergehen), belügen, lügen über etw.

    sein Versprechen nicht halten

  • указа́ние

    Anweisung, Weisung, Instruktion, Anordnung

    Hinweis, Angabe

  • сложи́ть

    aufeinanderlegen (stapeln) / lagern, hinlegen

    aneinanderlegen / addieren

    zusammenlegen / falten

    komponieren, dichten

  • вы́тянуть

    hinziehen od. in die Länge (strecken, recken, ausdehnen)

    etw./jmdn. (he)rausziehen

    (her)aussaugen / abnehmen (Geld->erpressen, Blut ect.)

  • наве́рх

    nach oben, hinauf-, herauf-

  • броса́ться

    stürzen, sich werfen, sich stürzen

    einander bewerfen

    eilen (auch überstürzt handeln)

    irgendwo hin springen

  • доходи́ть

    (hin)gehen / (hin)gelangen

    angelangen / ankommen, erreichen, kommen zu

  • тыл

    Hinterland, Rücken

  • помеша́ть

    stören, hindern, behindern

    umrühren, durchrühren

  • прочь

    weg, hin, hinweg

  • сорва́ться

    (sich) losreißen / hinabstürzen, herunterstürzen

    mißlingen, mißglücken

    entschlüpfen / entfahren (Wort etc.)

  • зад

    hinterer Teil / Hinterseite

    Hintern, Gesäß

  • уложи́ть

    legen / hinlegen

    umlegen (töten)

    packen / einpacken / weglegen (verstauen)

Beispiele