OpenRussian.org
Russisch Wörterbuch

lassen russisch

  • оста́вить

    lassen, belassen

    überlassen, zurücklassen, verlassen, liegenlassen, stehenlassen, hinterlassen

    behalten, aufheben, reservieren

  • показа́ться

    scheinen, den Anschein haben, anmuten, erscheinen, sich zeigen, sich sehen lassen

  • вы́звать

    hervorrufen, auslösen, erregen, verursachen, auslösen, erzeugen, bewirken

    herbeirufen, ausrufen, herbestellen, aufrufen, kommen lassen

  • вызыва́ть

    hervorrufen, auslösen, erregen, verursachen, erzeugen, bewirken

    herbeirufen, ausrufen, bestellen, kommen lassen

  • приказа́ть

    befehlen, anordnen, lassen

  • веле́ть

    befehlen, anordnen, tun lassen

  • спе́шить

    absteigen / absitzen lassen / befehlen (auch: von einem Fahrzeug)

  • отпусти́ть

    gehen lassen (loslassen, freilassen), lassen, aus den Händen lassen, lockern, nachlassen

    beurlauben / entlassen

    wachsen lassen (Haare, Bart etc.)

  • оставля́ть

    lassen / belassen

    überlassen, zurücklassen, verlassen, hinterlassen

    behalten

  • пусти́ть

    lassen, erlauben

    loslassen, weglassen, fortlassen, durchlassen, anlassen, in Bewegung setzen, in Betrieb nehmen, dem Verkehr übergeben

    hereinlassen

  • пуска́ть

    lassen, erlauben

    loslassen, fortlassen

    hereinlassen

  • пригласи́ть

    einladen

    kommen lassen, rufen, auffordern

  • поки́нуть

    verlassen, im Stich lassen

  • попа́сться

    sich erwischen lassen, auffliegen, in die Falle tapsen

    an die Angel gehen, auf den Leim gehen

    über den Weg laufen, begegnen, stoßen auf

  • пропусти́ть

    durchlassen / vorbeilassen, eintreten lassen

    vorübergehen lassen (versäumen, verpassen)

    auslassen (überspringen, übersehen, weglassen)

  • приглаша́ть

    einladen, auffordern, rufen, kommen lassen

  • подвести́

    im Stich lassen, enttäuschen

    führen, herbeiführen, anführen

    einordnen, einstufen

  • разойти́сь

    auseinandergehen / sich trennen, sich scheiden lassen

    sich zerstreuen / auseinanderlaufen (Menschenmenge etc.), divergieren

  • болта́ть

    plaudern / schwatzen, plappern, dummes Zeug erzählen

    etw. baumeln (lassen), schlenkern, schütteln

  • попада́ться

    sich erwischen lassen, auffliegen, in die Falle tapsen

    an die Angel gehen, auf den Leim gehen

    über den Weg laufen, begegnen, stoßen auf

  • накры́ть

    decken, zudecken, bedecken

    erwischen, (auf frischer Tat) ertappen

    hoppnehmen, hochgehen lassen, packen, schnappen

  • наста́ивать

    bestehen, beharren

    einen Aufguss machen, ziehen lassen

  • покида́ть

    verlassen, im Stich lassen

    werfen

  • предоста́вить

    gewähren, geben, überlassen, ermöglichen, lassen

  • поклони́ться

    sich verbeugen, sich verneigen, jmdn. bewundern, anbeten (fig.)

    grüßen, grüßen lassen

  • отста́ть

    zurückbleiben

    weg bleiben (in Ruhe lassen)

    weg sein, verschwinden, sich ablösen, abgehen)

  • трясти́

    schütteln / rütteln

    ausschütten, verschütten

    schaukeln, pendeln

    mit den Zähnen klappern (müssen), (von Kälte / von Fieber) geschüttelt werden (in unpersönlichem Gebrauch)

    sich freigebig / freigiebig / spendabel zeigen, was springen lassen, die Spendierhosen anhaben

  • отпуска́ть

    gehen lassen (loslassen, freilassen), lassen, aus den Händen lassen, lockern, nachlassen

    beurlauben / entlassen

    wachsen lassen (Haare, Bart etc.)

  • отнести́

    hinbringen (bringen, tragen), hinschaffen, fortbringen

    anlasten (tragen lassen), anrechnen, zurechnen, zuschreiben

  • ки́нуть

    (weg)werfen, schleudern

    betrügen / täuschen

    jmdn. im Stich lassen / sitzenlassen / zurücklassen

  • ока́зывать

    erweisen, bezeigen

    leisten, angedeihen lassen

  • спусти́ть

    hinunterlassen, herunterlassen, herablassen

    absenken, loslassen

    Luft lassen (Reifen)

    nach unten durchstellen

    nach unten senden / entsenden / delegieren / schicken

    spritzen, abspritzen, ejakulieren, kommen

    vergeben (Sünden), verzeihen durchgehen lassen

    verscherbeln, verschleudern

  • крути́ть

    nach seiner Pfeife tanzen lassen

    durcheinanderwirbeln, herumwirbeln

    drehen, schwenken, schütteln, wedeln, wackeln

    festdrehen, festziehen, anschrauben

    abspielen, spielen (Film, CD, Platte usw.), drehen, eine Drehung vollziehen, durchdrehen (Welle usw.)

    das / sein Geld arbeiten lassen

    ein Verhältnis haben

    drehen, zusammendrehen, zusammenfilzen, spinnen, zwirbeln, rödeln, verseilen

  • упусти́ть

    versäumen, verpassen, entwischen lassen

  • поручи́ть

    beauftragen, einen Auftrag erteilen, (machen) lassen

    anvertrauen, auftragen

  • напи́ться

    sich betrinken, sich volllaufen lassen, sich zuschütten

    seinen Durst stillen, seinen Durst löschen

  • объясня́ться

    sich verständigen, sprechen, sich erklären, sich erklären lassen

  • пропуска́ть

    durchlassen / vorbeilassen, eintreten lassen

    vorübergehen lassen (versäumen, verpassen)

    auslassen (überspringen, übersehen, weglassen)

  • урони́ть

    fallen lassen

  • расходи́ться

    auseinandergehen / sich trennen, sich scheiden lassen

    sich zerstreuen / auseinanderlaufen (Menschenmenge etc.), divergieren

  • отстава́ть

    zurückbleiben

    weg bleiben (in Ruhe lassen)

    weg sein, verschwinden, sich ablösen, abgehen)

  • прика́зывать

    befehlen, anordnen, lassen

  • сажа́ть

    anbauen / anpflanzen

    setzen, Platz nehmen lassen, (hin)legen

    landen

  • кида́ть

    (weg)werfen, schleudern, schmeißen

    jmdn. betrügen / täuschen

    jmdn. im Stich lassen / hängenlassen / zurücklassen

  • поддава́ться

    sich beeinflussen lassen, nachgeben

  • жечь

    brennen, verbrennen, brennen lassen

  • уле́чься

    sich hinlegen

    Platz finden, hineinpassen, sich einpacken lassen

    sich legen, nachlassen

  • усади́ть

    setzen, hinsetzen, Platz nehmen lassen

    bepflanzen

  • кла́няться

    sich verbeugen / verneigen, jmdn. bewundern / anbeten (fig.)

    jmdn. grüßen (lassen)

  • угоща́ть

    anbieten, bewirten, schmecken lassen

  • вы́строить

    bauen, aufbauen, richten, antreten lassen

    aufstellen

  • подводи́ть

    im Stich lassen, enttäuschen

    führen, herbeiführen, anführen

  • взду́мать

    sich еinfallen lassen

  • топи́ть

    erhitzen

    anheizen, beheizen, heizen

    verraten, reinlegen, (jemanden) scheitern lassen, (jemanden) auffliegen lassen

    ertränken

    überschwemmen, unter Wasser setzen, überfluten

    spurten, sprinten, rasen, pesen, düsen

    schmelzen, zerschmelzen, auslassen, zerlassen, ausschmelzen

  • вы́растить

    anbauen

    großziehen, aufziehen, wachsen lassen, züchten

  • снима́ться

    sich fotografieren lassen

    sich loslösen, sich abmelden

  • увле́чься

    begeistert sein, sich hinreißen lassen, sich begeistern, schwärmen, sich verlieben

  • роня́ть

    fallen lassen

  • отвле́чься

    ablenken, sich ablenken lassen, abschweifen, abstrahieren, absehen, außer Betracht lassen

  • лечи́ться

    sich behandeln lassen

  • развести́сь

    sich scheiden lassen

    sich vermehren

  • приспосо́бить

    anpassen, gebrauchen, benutzen, einrichten, umbauen

    anstellen, arbeiten lassen

  • расписа́ться

    unterschreiben, unterzeichnen, standesamtlich heiraten, die Ehe registrieren lassen

  • ве́риться

    glaubhaft sein, sich glauben lassen

  • укла́дываться

    sich hinlegen, sich niederlegen

    Platz finden, hineinpassen, sich einpacken lassen

    sich legen, nachlassen

    (seine Sachen) packen

    hineinpassen, sich unterbringen lassen, Platz finden

    sich in ein Bild / in eine Vorstellungswelt einpassen

    entstehen, sich herausbilden

    zurechtkommen, es schaffen, einen Termin einhalten

  • ка́пать

    tropfen, tröpfeln

    danebentropfen / verschütten, bekleckern

    etw. durchsickern lassen (denunzieren, vepetzen), anschwärzen

  • предоставля́ть

    gewähren, geben, überlassen, ermöglichen, lassen

  • подда́ться

    sich beeinflussen lassen, nachgeben

  • отвлека́ться

    sich ablenken, ablenken von, absehen von, abschweifen von, außer Betracht lassen

  • бри́ться

    sich rasieren, sich rasieren lassen

  • относи́ть

    hinbringen (bringen, tragen), fortbringen

    anlasten (tragen lassen), aufrechnen, zurechnen, zuschreiben

  • пали́ть

    schießen, feuern

    hervorstoßen, wie aus der Pistole geschossen antworten

    anbrennen, anzünden, brennen lassen (Feuer, Lampe usw. – zur Beleuchtung / zum Erwärmen)

    (jemanden auf frischer Tat) erwischen

    glühen, glühend heiß sein (Sonne, Mittagszeit)

    versengen, verbrennen, niederbrennen

    in Salven schießen, feuern, ballern

    abbrennen, absengen (Flaum von Geflügel, Borsten vom Schwein usw. über Feuer)

  • захлёбываться

    sich verschlucken

    ausser sich sein, sich hinreissen lassen

  • уга́дываться

    sich erraten lassen

  • жи́ться

    sich leben lassen

  • ла́зить

    klettern (indet. )

    eindringen

    seine Finger wandern lassen

  • руково́дствоваться

    sich leiten lassen, sich richten, ausgehen

  • содра́ть

    abreissen, abziehen, schälen, herunterziehen

    schröpfen, bluten lassen, abknöpfen

  • драть

    zerfetzen, zerreißen

    bumsen, vögeln

    schröpfen, abknöpfen, bluten lassen

  • плю́хнуться

    sich └ plumpsen / knallen / fallen┘ lassen

    hinsausen, hinsegeln, fallen

  • настоя́ть

    bestehen, beharren

    einen Aufguss machen, ziehen lassen

  • взве́сить

    wiegen, wiegen lassen, abwiegen

    abwägen, erwägen

  • сня́ться

    sich fotografieren lassen

    sich loslösen, sich abmelden

  • наду́мать

    sich einfallen lassen, sich ausdenken, sich entschliessen (nachdem darüber nachgedacht wurde)

  • вы́ронить

    fallen lassen

  • раски́нуться

    sich breit machen, sich fallen lassen, sich hinwerfen, sich ausstrecken

    sich ausbreiten, sich ausdehnen, eine Fläche einnehmen

  • упуска́ть

    versäumen, verpassen, entwischen lassen

  • замета́ться

    sich zusammenfegen lassen

    anfangen sich hin und her zu werfen

  • выра́щивать

    anbauen

    großziehen, aufziehen, wachsen lassen, züchten

  • побри́ться

    sich rasieren, sich rasieren lassen

  • смы́ться

    verschwinden, sich verdrücken, sich aus dem Staub machen

    weggehen, sich abwaschen lassen

  • тереби́ть

    zupfen, reißen, zerren, keine Ruhe lassen

  • томи́ть

    leiden lassen, schmachten lassen

  • сотряса́ть

    erschüttern, erbeben lassen

  • растворя́ть

    auflösen, zergehen lassen

    öffnen, aufmachen

  • развлека́ть

    zerstreuen, unterhalten, amüsieren, Abwechslung verschaffen, abschalten lassen

  • крести́ться

    sich bekreuzigen

    sich taufen lassen

  • извести́ть

    benachrichtigen, in Kenntnis setzen, jmdn. verständigen, wissen lassen

  • взве́шивать

    wiegen, wiegen lassen, abwiegen

    abwägen, erwägen

  • замочи́ть

    nass machen/nassmachen, nässen

    einweichen, weichen lassen

Beispiele