OpenRussian.org
Russisch Wörterbuch

anstellen russisch

  • поста́вить

    hinstellen, setzen

    einstellen, ernennen, anstellen

    aufführen, inszenieren

    liefern, geben, stellen

    seinen Einstand geben, einen ausgeben

  • ста́вить

    stellen, setzen (Spielfigur), aufstellen, hinstellen

    einstellen, : ernennen, anstellen Info: Aspektpartner "ставить".

    aufführen

    schulen, ausbilden, einen korrekten Gebrauch üben

  • приспосо́бить

    anpassen, gebrauchen, benutzen, einrichten, umbauen

    anstellen, arbeiten lassen

  • наня́ть

    einstellen (anstellen, anheuern)

    mieten / pachten

  • натвори́ть

    anrichten, anstellen

  • присмотре́ться

    Beobachtung anstellen, beobachten, genau ansehen

  • присма́триваться

    Beobachtungen anstellen, beobachten, genau ansehen

  • балова́ться

    Unfug anstellen, ungezogen sein

  • нанима́ть

    einstellen (anstellen, anheuern)

    mieten / pachten

  • вытворя́ть

    etwas anrichten, anstellen

  • эксперименти́ровать

    experimentieren, Versuche anstellen

  • наня́ться

    eingestellt werden / sich anstellen lassen, angestellt werden, Arbeit bekommen, eine Stelle finden

    sich anwerben / anheuern lassen

  • нанима́ться

    eingestellt werden / sich anstellen lassen, Arbeit bekommen, eine Stelle finden

    sich anwerben / anheuern lassen

  • нарабо́тать

    in bestimmter Menge produzieren / herstellen / machen

    anstellen (Kritikwürdiges tun)

    erarbeiten

  • мудри́ть

    grübeln, knobeln, seinen Kopf anstrengen

    klügeln, geistige Verrenkungen anstellen

    zu (mehr oder weniger schmutzigen) Tricks und Kniffen greifen, tricksen

    (jemanden) austricksen, sich (über jemanden) lustig machen, (mit jemandem) seinen Spaß treiben

  • исхитри́ться

    hinkriegen, hinbekommen, schlau anstellen

  • нашко́дить

    Unfug anstellen, Schabernack spielen

    Schaden anrichten

  • выкама́ривать

    anstellen, sich einfallen lassen

  • набалова́ться

    Unfug anstellen, herumtoben

  • начуди́ть

    alle möglichen dummen Streiche anstellen / machen / verüben

    sich äußerst / immer wieder aufs Neue wunderlich / eigenartig benehmen

    jede Menge Schrullen / Eigenheiten haben

  • озорнича́ть

    Unfug anstellen, über die Stränge schlagen, es wild treiben / angehen lassen, Streiche spielen

  • омочи́ть

    Unfug anstellen, über die Stränge schlagen, es wild treiben / angehen lassen, Streiche spielen

  • отка́лывать

    abspalten, abhacken, abbrechen, abhauen, lösen, losmachen, (Angestecktes) abnehmen

    anstellen, ausfressen, verbrechen, verzapfen

    eine Sohle aufs Parkett legen, einen Tanz hinlegen

  • перемудри́ть

    in jede Richtung grübeln, sich seinen Kopf zermartern

    geistige Verrenkungen anstellen

    immer wieder zu schmutzigen Tricks und Kniffen greifen, viele austricksen, sich (über jemanden) lustig machen, (mit jemandem) seine Späße treiben, (jemanden) durch den Kakao ziehen

  • приключа́ть

    anschließen

    anrichten, anstellen, verursachen, hervorrufen

  • приспособля́ть

    anpassen, herrichten

    anstellen, arbeiten lassen

    unterbringen, hinstellen

  • бу́йствующий

    tobend, randalierend, Randale machend, Krawall machend, wütend

    Unfug anstellend

  • выде́лываться

    sich produzieren, sich aufspielen

    sich anstellen, sich haben

  • нараба́тывать

    in bestimmter Menge produzieren / herstellen / machen

    anstellen (Kritikwürdiges tun)

    erarbeiten

  • фо́кусничать

    sich primadonnenhaft gebärden, Allüren zeigen, sich haben

    Tricks anstellen, krumme Dinger drehen

    überdreht sein, sich unnatürlich geben

    └ Tricks / Kunststücke ┘ zeigen

  • шко́дить

    Schaden verursachen

    Unfug anstellen, Schabernack spielen

  • наглупи́ть

    etwas └ ganz schön Dummes tun / anstellen ┘, sich danebenbenehmen, └ einige / etliche ┘ Dummheiten verzapfen

  • выде́лывание

    Verfertigen, Herstellen, Fertigen, Bearbeiten

    Gerben, Lohen

    Produzieren

    Anstellen (von Unfug), Vollführen (unerwarteter Sachen)

Beispiele