OpenRussian.org
Russisch Wörterbuch

wehen russisch

  • нести́

    tragen

    (her)bringen

    (her)treiben, (her)wehen

  • пахну́ть

    wehen

  • дуть

    (auf)blasen / pusten, aufblähen, aufplustern

    wehen (sausen, huschen, ziehen, zischen - Wind, Wolken etc.)

    mit Eifer tun, pausenlos tun, mit Eifer spielen

    saufen / schnell und in Mengen trinken (wegzischen), hinterstürzen

    verprügeln (jmdn. eine zischen)

  • рожа́ть

    entbinden, in den Wehen liegen

  • родово́й

    Stamm-, Familien, Erb-

    Geburts-. Wehen-. Entbindungs-

  • ве́ять

    wehen

  • ви́ться

    sich locken, sich kräuseln, sich ranken, sich schlängeln, kreisen, schwirren, wirbeln, wehen

  • колыха́ться

    sich bewegen, schwanken, sich schaukeln, wehen

  • трепа́ться

    sich herumtreiben, herumlungern

    sich abnutzen, verschleissen, sich abtragen

    wehen, flattern

  • поду́ть

    └ eine Zeit lang / etwas┘ └ wehen / ziehen / blasen / pusten┘

    zu └ wehen / ziehen / blasen / pusten┘ beginnen

  • развева́ться

    wehen / flattern

  • ду́нуть

    wehen, säuseln, blasen, pusten

  • разве́ять

    wehen, verwehen, vertreiben, verjagen

  • пове́ять

    anfangen zu wehen, anfangen zu blasen

    eine Zeit lang wehen, eine Zeit lang blasen

  • замести́

    einsperren, einlochen, einbuchten, (jemanden) dingfest machen, verhaften, gefangen nehmen, abholen

    zusammenfegen

    beginnen / anfangen zu stöbern, zu wehen (Schnee, unpers.)

    verwischen (Spuren einer Untat)

    verwehen, zuschütten

    vertreten, als Stellvertreter fungieren

    ersetzen

    verdrängen

  • поту́га

    Wehen, gequälte Bemühungen

  • мести́

    einsperren, einlochen, einbuchten, (jemanden) dingfest machen, verhaften, gefangen nehmen, abholen

    blödeln, Blech reden

    reinhauen, spachteln, essen, futtern

    stöbern, wehen (Schnee, unpers.)

    kehren, fegen

  • ре́ять

    schweben, wehen, flattern

  • разве́яться

    wehen / flattern

    sich zerstreuen / auflösen

    vergehen, sich legen (Schmerz)

  • потрепа́ться

    sich herumtreiben, herumlungern, herumquasseln

    sich abnutzen, verschleissen, sich abtragen

    wehen, flattern

  • колыхну́ться

    sich bewegen, schwanken, sich schaukeln, wehen

  • послеродово́й

    Nachgeburts-, nach └ den Wehen / der Entbindung┘ eintretend, auf das └ Wochenbett / Kindbett┘ bezogen, postnatal

  • поту́ги

    Wehen, Presswehen

    gequälte Bemühungen

  • разве́ивать

    wehen, verwehen, vertreiben, verjagen

  • схва́тки

    Wehen / Krämpfe, Krampfanfall

  • поддува́ть

    von unten └ anpusten / anfachen┘

    von unten └ aufblasen / aufblähen┘

    als Luftzug zu spüren sein, ziehen

    └ ständig / gewöhnlich┘ etwas └ wehen / blasen / pusten┘

Beispiele